Bushcraft Rucksack und Taschen Ratgeber

Braucht man für Bushcraft einen Rucksack?

Beantworten lässt sich diese Frage schwer mit Ja oder Nein. Ob man einen Bushcraft Rucksack braucht, hängt stark davon ab, ob du nur einen Tag in der Natur Bushcraft ausüben möchtest oder über mehrere Tage. Außerdem hängt es stark davon ab, wie viel Ausrüstung du bei dir tragen möchtest.

Ist man über mehrere Tage hinweg unterwegs und/oder will viel Ausrüstung tragen (z. B. fürs Kochen) ist ein Rucksack von Vorteil. Für das Erlernen der Grundtechniken auf Tagestouren reicht auch eine Hose mit einigen Taschen oder eine Umhängetasche für das etwaige Sammeln von Zunder.

Wie viel Ausrüstung man mit sich tragen will, ist Geschmacksache. Einige Bushcrafter begnügen sich mit einem Messer, mithilfe dessen sie sich alle anderen Ausrüstungsteile herstellen. Jedoch sind einige Ausrüstungsteile wie ein Kochtopf oder ein Wassergefäß schwer herzustellen.

Bushcraft Rucksack vor Zelt aus Tarp mit Axt

Tasche oder Rucksack für Bushcraft?

Abgesehen von den offensichtlichen Vorteilen eines Rucksacks wie das größere Volumen und die komfortableren Tragemöglichkeiten, haben auch Taschen einige Vorteile beim Bushcraft. So ist es etwa einfacher, gesammelten Zunder oder Pflanzen während des Gehens darin zu verstauen.

Bushcraft Rucksack

Vorteile Rucksack

  • Mehr Platz
  • Besserer Tragekomfort
  • Mehr Ordnung durch Taschen
  • Erweiterung durch Riemen oder Molle möglich
Leinen Bushcraft Tasche

Vorteile Tasche

  • Schneller Zugriff auf Ausrüstung
  • Alles in einem Fach beisammen
  • Verstauen von Zunder, ohne Tasche abnehmen zu müssen

Wie groß sollte ein Bushcraft Rucksack sein?

Welcher Bushcraft Rucksack für dich der beste ist, hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab. Zunächst einmal lässt sich sagen, dass man umso weniger Ausrüstung benötigt, umso mehr Techniken man beherrscht. Abgesehen davon hängt die benötigte Größe vom Klima und der Dauer deiner Bushcraft Touren ab.

Geht man davon aus, dass man einiges an Ausrüstung wie Kocher, Töpfe, Tarp und Schlafsack mitnimmt, lässt sich in etwa sagen: 60 Liter oder mehr wählt man für sehr lange Touren oder Wochenendtouren im Winter, 40 Liter für Wochenendtouren im Sommer und 30 Liter oder weniger für Tagestouren.

Welche Funktionen sollte ein Bushcraft Rucksack haben?

Worauf kommt es bei einem guten Bushcraft Rucksack an und welche Funktionen sollte er haben? Ich persönlich verwende gerne Rucksäcke aus widerstandsfähigen Materialien. So muss man sich keine Sorgen machen über Schäden durch fliegende Glut oder Abschürfungen. Außerdem ist es vorteilhaft, einen Rucksack mit Molle System zu wählen.

Ein Bushcraft Rucksack sollte also aus einem widerstandsfähigen Material hergestellt sein. Ein Mollesystem bietet die Möglichkeit zur einfachen Erweiterung. Zusätzlich ist es praktisch, wenn der Rucksack über Schlaufen verfügt, um große Gegenstände wie Schlafsack und Isomatte außen zu befestigen.

Welcher ist der beste Bushcraft Rucksack?

Im Anschluss habe ich dir noch für jede Kategorie eine persönliche Produktempfehlung verlinkt. Einige der Produkte verwende ich selbst und bin sehr zufrieden damit, andere habe ich durch Recherche in Foren gewählt. Ich habe bei allen Produkten auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis geachtet, weil ich der Meinung bin, dass man für Wochenendtouren keinen Rucksack um 300 Euro benötigt. Es gibt natürlich immer etwas Besseres, jedoch selten zu einem berechtigten Preis. Da man beim Bushcraft selten weite Strecken zurücklegt, ist man mit preiswerten Modellen besser beraten. Außerdem tut ein Brandloch in einem 30 Euro Rucksack weniger weh, als eines in einem 300 Euro Modell. 😉


Bester Bushcraft Rucksack mit 60l:

Mardingtop 60 Liter Taktischer Trekkingrucksack

Dieser 60 Liter Rucksack der Marke Mardingtop überzeugt mit einem vernünftigen Preis. Außerdem besitzt er ein Molle- und Trinksystem. Durch die vielen Taschen und die zusätzlichen Zurrgurte, lässt sich viel Ausrüstung verstauen. Mit diesem Rucksack sind selbst mehrtägige Touren im Winter kein Problem! Mardingtop ist sogar so fest von der Qualität überzeugt, dass sie eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie und einen 60-tägigen Umtausch anbieten.

Mardingtop 60 Liter Bushcraft Rucksack
  • Mollesystem
  • Trinksystem
  • Fach für Schlafsack
  • Riemen für Isomatte etc.
  • Vollständig verstellbare Passform
  • Mit Regenschutz
  • Kompressionsriemen
  • Gewicht: 2 kg
  • Höhe: 76 cm
  • Breite: 33 cm

Bester Bushcraft Rucksack mit 40l:

Brandit US Cooper Rucksack

Diesen Rucksack von Brandit verwende ich selbst seit einem Jahr und bin sehr zufrieden. Durch die Riemen seitlich und an der Unterseite lassen sich große Gegenstände außen befestigen. Dadurch spart man viel Platz. An dem Mollesystem habe ich einige kleinere Taschen für Feuersteine und Zunderdosen angebracht. Das Material fühlt sich sehr hochwertig an und verträgt auch den ein oder anderen Funken.

Brandid 40l Bushcraft Rucksack
  • Mollesystem
  • Riemen an Seiten und Unterseite
  • Mehrere praktische Taschen
  • Kompressionsriemen
  • Tasche für Trinksystem
  • Gewicht: 1,2 kg
  • Höhe: 52 cm
  • Breite: 32 cm

Bester Bushcraft Rucksack mit 30l:

ESSL RU502 Kaderrucksack

Ein Name, den man in Bushcraft-Foren in regelmäßigen Abständen liest. Viele Bushcrafter schwören auf diesen Rucksack und auch wenn er 34l statt 30l hat, so musste er doch unbedingt in diese Liste. Er besitzt zwar leider kein Mollesystem, dafür hat er jedoch zwei Schlaufen zur Befestigung von Isomatten oder ähnlichem. Der Name ESSL steht für Qualität und die sieht man auch.

ESSL RU502 Kaderrucksack
  • Riemen zur Befestigung von Ausrüstung
  • 3 praktische ZIP-Taschen
  • ESSL Qualität
  • Gewicht: 1 kg
  • Höhe: 57 cm
  • Breite: 30 cm
  • Produziert aus Nylon

Bestes Bushcraft Daypack:

Tasmanian Tiger TT Essential Pack L MKII Molle

Ist man nur einen Tag und mit wenig Ausrüstung unterwegs, kann man auf ein Daypack zurückgreifen. Dieses hier hat 15l Volumen und verfügt über ein Mollesystem. Produziert wird es aus Cordura, einem sehr reißfesten und widerstandsfähigem Material. Es bietet genügend Platz für essenzielle Ausrüstung, auch eine Trinkblase lässt sich darin befestigen. Auch wenn ich dieses Daypack nicht persönlich besitze, so habe ich mit Tasmanian Tiger nur positive Erfahrungen gemacht.

Tasmanian Tiger Essential Pack
  • 15l Volumen
  • Mollesystem
  • Riemen zur Befestigung von Ausrüstung
  • Produziert aus Cordura
  • Haken für Trinkblase
  • Gewicht: 565 Gramm
  • Höhe: 46 cm
  • Breite: 25 cm

Beste Bushcraft Tasche:

Helikon Tex – BUSHCRAFT Satchel Bag

Die perfekte Tasche für kurze Bushcraft Trips und Bushcraft Minimalisten. Seitlich verfügt sie über Molle-Schlaufen, an denen zusätzliche Taschen befestigt werden können. Hält man die Satchel Bag in der Hand, fühlt sie sich sehr dünn und filigran an, doch der Schein trügt. Aus Cordura produziert, macht diese Tasche fast alles mit.

BUSHCRAFT Satchel Bag Tasche
  • Aus Cordura produziert
  • Seitliche Molle Schlaufen
  • 17 Liter Volumen
  • Zwei eingebaute Scheiden für Messer oder Äxte
  • Kompressionsriemen
  • Gewicht: 430 Gramm
  • Höhe: 25 cm
  • Breite: 30 cm

Bushcraft Rucksack Packliste

Folgende Artikel nehme ich persönlich auf meine Bushcraft Touren mit. Jeder hat eigene Ansichten zu Bushcraft Ausrüstung und nimmt entweder mehr oder weniger mit. Finde am besten selbst raus, was davon du brauchst oder gerne dabei hast. Bushcraft ist keine Wissenschaft, sondern ein Hobby. Trau dich zu experimentieren, auch mit der Menge an Ausrüstung. 😉

Natürlich könnte man hier noch hunderte Dinge mehr empfehlen, doch mir persönlich geht es beim Bushcraft darum, Dinge auch selbst herzustellen und mit weniger Ausrüstung zurechtzukommen. Andere werden meine Liste als zu lang empfinden, da sie selbst vielleicht sogar nur mit dem Messer und einem Schlafsack losziehen. Eine zweite Meinung zu Bushcraft Rucksack Packlisten findest du in diesem Video von Fritz Meinecke. Er hat etwas mehr Ausrüstung auf seiner Tour dabei. Vielleicht bist aber auch du ein Fan von viel Ausrüstung, dann ist dieses Video genau richtig für dich 😉


Ich hoffe dir hat mein Bushcraft Rucksack-Ratgeber gefallen, gib mir in den Kommentaren gerne dein Feedback oder lass mich über deine Erfahrungen mit Bushcraft-Rucksäcke Bescheid wissen. Willst du noch mehr zum Thema Ausrüstung wissen? Hier geht es zu den anderen Artikeln!


Du willst auf dem Laufenden bleiben?

Meld dich hier für mein Rundschreiben an und erhalte nützliche Neuigkeiten zum Thema Bushcraft direkt an deine E-Mail!

Wir senden dir nur interessante Mails, kein Spam – Ehrenwort!

*Mit der Anmeldung stimmst du unseren Datenschutzbestimmungen zu. Für nähere Informationen besuche unsere Datenschutzseite.

Similar Posts